Wer ich bin

1964 in Bonn geboren. Aufgewachsen in Königswinter-Rauschendorf.
Nach Stationen in Dollendorf, Ittenbach und Oberpleis lebe ich heute mit meiner Familie in Uthweiler. Verheiratet bin ich mit Maike. Zusammen haben wir zwei zehnjährige Kinder. 2007 haben wir am Rand des Ortes ein Haus gekauft, dass ich mit der Unterstützung von Freunden und Familie eigenhändig renoviert habe. Hinter dem Haus steht den Kindern ein großes Areal zum Spielen zur Verfügung. Zudem leben dort auch unsere Schafe, Wachteln und Kaninchen. Die große Wiese am Hang bietet nicht nur die Futtergrundlage für die Schafe, sondern zudem einen einzigartigen Weitblick über das wunderschöne Pleistal mit seiner abwechslungsreichen Landschaft.


Als gelernter Diplom-Agrarökonom kenne ich das bäuerliche Leben nicht nur in der Theorie, sondern habe schon als Kind und Jugendlicher auf dem Betrieb meines Onkels und später in studiumbegleitenden Praktika selbst mit angepackt. Mein berufliches Standbein ist heute die Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 1998 bin ich in der PR-Agentur Headware beschäftigt.


Mein politischer Lebensweg begann 1981 mit dem Eintritt in die Partei Die Grünen. Schon damals faszinierte mich die Kommunalpolitik. So dauerte es nicht lange, bis ich 1984 mit der ersten Fraktion der Grünen in den Rat einzog, wo ich seit 1990 die Stadtratsfraktion der Grünen als Vorsitzender führte.

Wegen einer politischen Entwicklung, die ich nicht mittragen konnte, verließ ich gemeinsam mit drei Ratsmitgliedern und allen Sachkundigen Bürgern 2009 die Grünen und gründete die Königswinterer Wählerinitiative, deren Fraktionsvorsitzender ich bis heute bin.


Meine thematischen Schwerpunkte sind eine Nachhaltige Stadtentwicklung, der Klima- und Umweltschutz, der Sport und die Finanzpolitik unserer Stadt.


  Warum ich kandidiere